zu meiner Bergtour auf die Topalihütte
Übersicht meiner Bergtouren und -wanderungen
an der Topalihütte.
Unten das Mattertal.
Panorama an der Topalihütte.
Im Hintergrund der Dom.
-> Höchster Berg in der Schweiz
auf komplett Schweizer Boden.
Topalihütte Aufstieg im oberen Teil
Auf dem Weg zur Topalihütte.
Links oben erkennt man die Hütte.
An der Topalihütte.
Blick zum Brunegghorn.
-> St. Niklaus
-> 1. Link zur Topalihütte
-> 2. Link zur Topalihütte
<- 2. Tag: Oberrothorn, 3414m
-> 4. Tag: Bordierhütte, 2886m
-> Umgebung Topalihütte - Bordierhütte
-> Hier können Sie Ihr Wissen auf meinen Quizseiten testen !
Hier können Sie
meine Bergtour als PDF-Datei
herunterladen und auf Ihrer Wanderung mitnehmen.
-> Mattertal
-> Walliser Alpen
-> Topalihütte
-> CAS Sektion Genf (Schweizer Alpenklub)
-> Startseite / Home
TOP
-> Bergtourenübersicht Urlaub 2003

 

 

Meine Literaturempfehlungen
(direkt bestellen bei Amazon)

 

Topalihütte, 2674m

Nachgezeichneter Ausschnitt aus KOMPASS Wanderkarte 117
Zermatt - Saas Fee

Fotos: © Christian Engl

Topalihütte, 2674m
Walliser Alpen (Schweiz)
6. August 2003

Wetter: sonnig und sehr heiss

Topalihütte, 2674m

 


Größere Kartenansicht 

Start

Schwidernen (Ze Schwidernu), 1130m bei St. Niklaus, Mattertal

Ziel

Topalihütte, 2674m (Walliser Alpen)

Charakter

leicht, aber aber vor allem im unteren Teil sehr steil, relativ großer Höhenunterschied

Höhenunterschied

1544 m

Gehzeit

ab Schwidernen 4 ½ -5 h (Aufstieg)

Beschreibung

Von St. Niklaus noch ein Stück weiter Richtung Schwidernen (Ze Schwidernu), (auf der anderen Seite der Straße nach Zermatt), von da sehr steil durch Wald Richtung Blattäbi, Unnerbächji zu einer Alm, steil weiter auf ein Plateau und noch 1 Stunde zur schon lange sichtbaren Hütte.
Abstieg: Zurück auf gleichem Weg.

Huettengrafik
Topalihütte, 2674m
Tel. Hütte: +41-(0)27-9562172
CAS Sektion Genevoise, Avenue du Mail 4, CH-1205 Geneve
www.cas-geneve.ch
Topalihütte
Bewirtet von (ca.): Anfang Juli - Mitte/Ende September
Betten: 44 -  Matratzenlager: 0 -  Notlager: 0

Trennlinie

Ein paar Bilder während der Bergtour.
(Für eine größere Version bitte auf das Bild klicken)

Aufstieg

Aufstieg Topalihütte

Brunegghorn

Trennlinie

Persönliches Fazit:
Heute stand die Topalihütte auf dem Programm. Leider fuhr ich schon relativ spät los vom Campingplatz in Täsch, dummerweise! Man sollte halt nicht erst um 8.00 Uhr unten losgehen. Dadurch wurde es ein sehr heisser, anstrengender Aufstieg. Im Waldweg unten braucht man schon “stramme Wadl”, wie man bei uns in Bayern sagen würde. Oben hat mich dann die neue Topalihütte überrascht, wusste gar nicht dass die alte abgebrannt ist und die neue noch gar nicht eingeweiht worden ist. Wenigstens gab es schon was zum Essen!
Wäre ich am 24.August hinauf gegangen (übrigens mein Geburtstag), hätte ich rauffliegen können , wegen der Einweihung.

Trennlinie

Topalihütte 1

link-logo

Topalihütte 2

Trennlinie

Oberrothorn

Bordierhütte

Letzte Aktualisierung der Seite am :
Tuesday, 15. September 2015
 

Trennlinie