zu meiner Wanderung durch die Durnandschlucht
Übersicht meiner Bergtouren und -wanderungen
-> Gorges du Durnand (Durnandschlucht)
bei Les Valettes (oberhalb Martigny).
-> Durnandschlucht
-> Champex-Lac
<- 16. Tag:
<- Cabane du Trient (3170m)
<- Cabane d' Orny (2831m)
-> 18. Tag:
-> Monte Moro Pass (2868m)
-> Monte Moro (2984m)
-> Hier können Sie Ihr Wissen auf meinen Quizseiten testen !
-> Campingplatz Kapellenweg / Saas Grund
-> Mont Blanc Gruppe
-> Startseite / Home
TOP
-> Bergtourenübersicht Urlaub 2003

 

 

Meine Literaturempfehlungen
(direkt bestellen bei Amazon)

 

Fotos: © Christian Engl

Gorges
du Durnand
(Durnandschlucht)

Gorges du Durnand
(Les Valettes)
(Durnandschlucht)
Mont Blanc Gruppe (Schweiz)
20. August 2003

Wetter: sonnig

Gorges
du Durnand
(Durnandschlucht)


Größere Kartenansicht 

Trennlinie

Wissenswertes
Die Durnandschlucht - Gorges du Durnand
Die im Jahr 1877 eingerichteten Anlagen sind 1988 vollständig erneuert worden, wobei der erforderlichen Sicherheit Rechnung getragen wurde. Eine Besichtigung lohnt sich auf jeden Fall.

Wie kommt man zur Gorges du Durnand?
a) Auf der Straße: in Richtung des Gr.-St.-Bernard-Passes via Les Valettes-Champex (Parkplatz)
b) mit der Bahn Martigny-Orsières (10 Minuten vom Bahnhof Bovernier)
c) zu Fuss von Martigny (6 km über den Borgeaud-Vita-Parcours, der gut unterhalten und gekennzeichnet ist)

Für den Besuch ist mit etwa einer Stunde zu rechnen, mit der Möglichkeit der Rückkehr auf einem Wanderweg.
Auf dieser
Promenade mit ihren Galerien auf einer Länge von etwa einem Kilometer kommt man an den vierzehn Wasserfällen dieses stürmischen und reissenden Wildbaches vorbei. Eine vor kurzem angelegte Passerelle ermöglicht es, den Durnand zu überqueren und diese Naturschönheit aus nächster Nähe zu bestaunen.

Persönliches Fazit:
Heute fuhr ich wieder zurück mit dem Auto über Martigny, (am Rhoneknie)und das Rhonetal hinauf ins deutschsprachige Oberwallis nach Saas-Grund
(Zeltplatz ausserhalb Saas-Grund Richtung Saas Almagell, Camping am Kapellenweg ).
In Saas Almagell wohnt übrigens Pirmin Zurbriggen. Doch zuerst stand am vormittag noch eine Tour durch die
Durnandschlucht auf dem Programm. Kostet pro Person 6 SFr. Die Wanderung war sehr interessant, und auf den Leitern und Stegen ging es an der senkrechten Felswand vorbei die Schlucht hinauf. Ist leider letztendlich doch relativ kurz die Schlucht, aber beeindruckend. Zurück ging es dann auf der Straße Les Valettes - Champex-Lac und am Schluss mit Kehren direkt durch den Wald zurück zum Ausgangspunkt Restaurant Les Gorges du Durnand.

Trennlinie
link-logo
Trennlinie

Cabane du Trient
Cabane d’ Orny

Monte Moro Pass
Monte Moro

Letzte Aktualisierung der Seite am :
Tuesday, 15. September 2015
 

Trennlinie