zu meiner Bergtour auf die Bertolhütte
Übersicht meiner Bergtouren und -wanderungen
Die Cabane de Bertol klebt am Felsen.
Vom Col de Bertol (3256m) aus gesehen.
Oben am Felsen hängt die Cabane de Bertol.
Darunter der Glacier de Bertol.
-> Umgebung Arolla - Cabane de Bertol - Mont Collon
Cabane de Bertol (Panorama nach Osten):
-> Dent Blanche (4357m, links)
-> Matterhorn (4478m, rechts)
-> Glacier du Mont Miné im Vordergrund
an der Cabane de Bertol.

Panorama nach Südosten:
-> Matterhorn (4478m, links)
-> Dent d' Hérens (4171m) und Tète Blanche (3724m. Mitte)
-> Glacier du Mont Miné im Vordergrund
Blick zum Col de Bertol
von der Cabane de Bertol.
Die Cabane de Bertol vom
Col de Bertol aus gesehen.
Steiler Anstieg vom Glacier de Bertol zum Col de Bertol.
Links oben am Grat die Bertolhütte (Cabane de Bertol).
Die Bertolhütte (Cabane de Bertol)
oberhalb vom Col de Bertol.
Blick aus der Cabane de Bertol zum
-> Dent Blanche (4357m).
An den Plans de Bertol (2700m):
Blick zum Mont Collon (3637m)
Glacier d' Arolla
An den Plans de Bertol (2700m):
Gewaltiger Blick zum Mont Collon (3637m).
Oberhalb Plans de Bertol (2700m): Gewaltiger Blick zum
-> Petit Mont Collon (3556m)
-> Pigne d' Arolla (3796m)
-> Link zur Cabane de Bertol
(Zusatzinfos)
-> Evolene Region
-> Val d'Hérens
<- 9. Tag: Roc Vieux, 2213m
-> 11. Tag: Cabane des Dix, 2928m
-> Hier können Sie Ihr Wissen auf meinen Quizseiten testen !
Hier können Sie
meine Bergtour als PDF-Datei
herunterladen und auf Ihrer Wanderung mitnehmen.
-> Arolla
-> Walliser Alpen
-> Cabane de Bertol
-> CAS Sektion Neuchâtel (Schweizer Alpenklub)
-> Startseite / Home
TOP
-> Bergtourenübersicht Urlaub 2003

 

 

Meine Literaturempfehlungen
(direkt bestellen bei Amazon)

 

Cabane de Bertol
3311m
(Bertolhütte)

Nachgezeichneter Ausschnitt aus KOMPASS Wanderkarte 87
Breuil-Cervinia / Zermatt

Fotos: © Christian Engl

Cabane de Bertol, 3311m (Bertolhütte)
Walliser Alpen (Schweiz)
13. August 2003

Wetter: sonnig und warm

Glacier de Bertol
(Bertolgletscher)

 


Größere Kartenansicht 

Start

Arolla, 1998m (Val d’ Arolla)

Ziel

Cabane de Bertol, 3311m (Walliser Alpen)

Charakter

Bis zu den “Plans de Bertol” guter Wanderweg, vor den Plans dann zunehmend steiler werdend; später muss der steile Glacier de Bertol überquert werden!
Nur für erfahrene und entsprechend ausgerüstete Bergsteiger!
(Steigeisen,...)

Höhenunterschied

1313 m

Gehzeiten

Arolla - Plans de Bertol: 2 h
Plans de Bertol - Cabane de Bertol: 2 - 2 ½ h (Aufstieg)

Beschreibung

gletscher-gif
Gletscher!

Vom Ende der Straße in Arolla zuerst bis zum Ende der Gletscherzunge Bas Glacier d’ Arolla. Über der östlichen Gletscherzunge hoch über dem
Glacier d’ Arolla geht es weiter bis zum Abzweig zur Refuge des Bouquetins. Von hier in steilen Serpentinen aufwärts in die Hochfläche “Plans de Bertol” auf 2700m. Weiter zuerst ziemlich flach in nord-östliche Richtung zum Bertolgletscher. Weiter steiler werdend an der linken Seite des Bertolgletschers höher und unterhalb einer Felswand dann nach rechts zum Col de Bertol, 3256m querend. Von hier kurzer Anstieg (Leitern) hoch zur Bertolhütte.

Update Aufstieg von Arolla (von www.bertol.ch)
Aus Sicherheitsgründen ist der Zugang zur  Bertolhütte ab sofort geändert. Man gewinnt den Bertol-Pass, 3268 m, und umgeht den die Hütte tragenden Sporn rechts. Man betritt die Felsen etwa 30 m rechts - nördlich - der Falllinie der gut sichtbaren Metalleiter, die zur Hütte führt. Diese Route ist ab dem Bergschrund mit einer Kette gesichert. Der alte Zugang über die metallenen Laufstege ist außer Dienst, seine Begehung zu versuchen wäre sehr gefährlich.

Abstieg: Zurück auf gleichem Weg.

Huettengrafik
Cabane de Bertol, 3311m
Tel. Hütte: +41-(0)27-2831929
Cabane de Bertol, CH-1961 Arolla
CAS Sektion Neuchâteloise, Case postale 1651, CH-2002 Neuchâtel
www.cas-neuchatel.ch
www.bertol.ch
Bewirtet von (ca.): ca. 15. März - Pfingsten + Mitte Juni - ca. 20. September
Betten: 0  - Matratzenlager: 80 -  Notlager: 0

 Dent Blanche
Matterhorn
Glacier du Mont Miné

Col de Bertol
Glacier de Bertol

Trennlinie

Ein paar Bilder während der Bergtour.
(Für eine größere Version bitte auf das Bild klicken)

Matterhorn
Dent d’ Hérens

Col de Bertol
Cabane de Bertol

Mont Collon

Col de Bertol

Col de Bertol
Glacier de Bertol

Petit Mont Collon
Pigne d’ Arolla

Trennlinie

Cabane de Bertol

Mont Collon

Persönliches Fazit:
Heute war wieder eine längere Tour angesagt. Also wieder früh raus aus dem Zelt, rein ins Auto und hoch nach Arolla. Faszinierend war der Blick von den Plans de Bertol auf den Mont Collon. Da steht man vor einer gewaltigen steilen Wand. Und die Cabane de Bertol (Bertolhütte) hängt direkt wie eine Adlerhorst oben am Grat. Da ist man schon gespannt, wie es “dahinter ausschaut”. Doch zuerst ging’s mit Steigeisen über den kleinen steilen Bertolgletscher. Und dann das gewaltige Panorama rüber zum Matterhorn und zur Dent Blanche!!
Und vor einem der gewaltige
Mont Miné-Gletscher! Da braucht man schon viel Zeit das Panorama voll zu geniessen.
Das Arolla-Tal darf man nicht versäumen!!
Auch wenn direkt im Tal kein “vier dusiger” (schweizerisch für: “4000er”) steht.
Mich hat diese Gegend schwer beeindruckt!

Trennlinie
link-logo
Trennlinie

Roc Vieux

Cabane des Dix

Letzte Aktualisierung der Seite am :
Tuesday, 15. September 2015
 

Trennlinie