zu meiner Bergtour auf den Gobba di Rollin
und das Kleinmatterhorn
Übersicht meiner Bergtouren und -wanderungen
am Gipfel Gobba di Rollin (3902m).
Grenze Schweiz - Italien
Der Gobba di Rollin (3902m),
vom Kleinen Matterhorn aus gesehen.
-> Panorama Zermatt
-> Umgebung Klein Matterhorn - Gobba di Rollin - Breithornplateau
Hauptstraße in Zermatt.
Seilbahn auf das Kleine Matterhorn.
Blick vom Kl. Matterhorn
auf das richtige Matterhorn (links).
Das Westliche Breithorn (4165m).
Blick nach Norden:
Die Mischabelgruppe um den Dom (4545m).
-> Weisshorn (4505m, links)
-> Dom (4545m, rechts)
-> In der Mitte das Mattertal.

Der Höhenunterschied zwischen dem Mattertal
und den Gipfeln links und rechts
beträgt mehr als 3000 Höhenmeter!
Tolle Gebilde aus Eis.
-> Links das Matterhorn (4478m)
-> Rechts das Weisshorn (4505m)
Unten im Tal liegt Breuil-Cervinia (Italien).
Weit hinten der Mont Blanc (4807m).
Der Anstieg auf das Breithorn (4165m).
Die Monte Rosa Gruppe
-> Dufourspitze (4634m)
Weit hinten sieht man den Gran Paradiso (4061m).
Herrlicher Blick auf das Matterhorn (4478m).
-> Zermatt
-> Zermatt Bergbahnen
<- 8. Tag: Gornergrat, 3089m; Kulmhotel
-> 10. Tag: Hörnlihütte, 3260m
-> Meine Bergtour 2003 auf das Allalinhorn.
-> Hier können Sie Ihr Wissen auf meinen Quizseiten testen !
Hier können Sie
meine Bergtour als PDF-Datei
herunterladen und auf Ihrer Wanderung mitnehmen.
-> Klein Matterhorn
-> Zermatt
-> Walliser Alpen
-> Startseite / Home
TOP
-> Bergtourenübersicht Urlaub 2002

 

 

Meine Literaturempfehlungen
(direkt bestellen bei Amazon)

 

Übersicht meiner Bergtouren und -wanderungen

Gobba di Rollin
3902m

Nachgezeichneter Ausschnitt
aus
KOMPASS Wanderkarte 87
Breuil-Cervinia / Zermatt

Fotos: © Christian Engl

Gobba di Rollin, 3902m
Klein Matterhorn, 3820m
Walliser Alpen (Schweiz)
13. August 2002

Wetter: sonnig

Am Klein- Matterhorn
3820m

 


Größere Kartenansicht 

Start

(Zermatt, 1620m) - Bergstation am Klein Matterhorn, 3820m

Ziel

Gobba di Rollin, 3902m - (Breithornplateau, Walliser Alpen)

Charakter

leichte, sehr flache Wanderung auf dem Gletscher neben den Liften;
Achtung: Hochgebirge! Höhengewöhnung notwendig!

Höhenunterschied

ca. 100 m (Länge: ca. 1,7 km)

Gehzeit

ab Klein Matterhorn 1 h

Beschreibung

Achtung
Gletscher!
Hochgebirge!

Mit der Seilbahn von Zermatt nach Furri (1886m)- Trockener Steg (2928m) - Klein Matterhorn (3820m). Von hier Abstieg zum Breithornplateau und von hier flach (entlang der Lifttrasse), zuletzt leicht ansteigend auf den Gobba di Rollin, 3902m.
Abstieg: Zurück auf gleichem Weg.

Zermatt

Mischabelgruppe
Dom, 4545m
Allalinhorn

Breithornplateau
Klein Matterhorn

Trennlinie

Ein paar Bilder während der Bergtour.
(Für eine größere Version bitte auf das Bild klicken)

Trockener Steg, 2928m
Breithorn, 4165m

Kl. Matterhorn, 3820m
Mattertal

Kl. Matterhorn, 3820m
Breuil Cervinia

Gobba di Rollin, 3902m
Gran Paradiso, 4061m

Kl. Matterhorn, 3820m
Dent Blanche, 4357m

Kl. Matterhorn, 3820m
Gletschergrotte

Breithornplateau
Breithorn, 4165m

Gobba di Rollin, 3902m
Matterhorn, 4478m

Trennlinie

Kl. Matterhorn, 3820m
Breithorn, 4165m

Kl. Matterhorn, 3820m
Gletschergrotte

Gobba di Rollin, 3902m
Monte Rosa

Persönliches Fazit:
Heute am Dienstag, dem 13. August 2002, stand wieder in der Früh die Zugfahrt von Täsch nach Zermatt als erstes an. (Es gibt übrigens auch einen Taxiservice vom Campingplatz in Täsch nach Zermatt. Die Fahrt ist etwas billiger als mit dem Pendelzug und man lernt auch die Straße nach Zermatt damit kennen, welche für den öffentlichen Verkehr gesperrt ist; Abfahrtszeiten an der Rezeption erfragen)
In Zermatt angekommen muss man dann die Wanderung durch den Ort zur
Seilbahn Station in Winkelmatten machen. Von hier geht’s weiter mit dem ersten von drei Abschnitten Seilbahnfahrt nach Furri auf 1886m hinauf. Hier startet dann die schöne Seilbahnfahrt weiter zur Station Trockener Steg in einer Höhe von 2928m. Man befindet sich jetzt am Rande des Oberen Theodulgletschers. Hier beginnt auch das Sommerskigebiet von Zermatt.
Das nächste Ziel der Luftseilbahn ist auch schon gut zu sehen:
Das
Kleine Matterhorn auf 3820m.
Daneben das
Westliche Breithorn mit seiner dicken Eishaube. Der nächste Abschnitt der interessanteste.
 Die Bahn schwebt zuerst am Rande des Oberen Theodulgletschers Richtung
Gandegghütte, um kurz dahinter in das Tal des Unteren Theodulgletschers “hinabzufallen”.
Dann folgt die Auffahrt zur
Station Klein-Matterhorn in einer Höhe von 3820m.
Hier angekommen hat man einen Höhenunterschied von 2200m überwunden, und das in sehr kurzer Zeit!!
(Nicht unbedingt für Kleinkinder geeignet! Und da oben nicht gleich losrennen, man ist nicht mehr in Zermatt!)
Und man sollte sowieso zuerst mal das
herrliche Panorama geniessen!
Im Westen steht das
Matterhorn gegenüber, links daneben in weiter Ferne sieht man den Grand Combin, 4314m, und wieder links davon den Mont Blanc, 4807m. Im Süden kann man in der Ferne den Gran Paradiso, 4061m, sehen. Im Osten erhebt sich die Monte Rosa Gruppe mit der Dufourspitze, 4634m. Und zuguterletzt im Norden das tief eingeschnittene Mattertal und dahinter die Berner Alpen. Links davon das 4505m hohe Weisshorn und rechts vom Mattertal die Mischabelgruppe mit dem 4545m hohen Dom.
(Dem
höchsten Berg in der Schweiz, welcher GANZ auf Schweizer Boden liegt.)
Man sieht anhand dieser Aufzählung schon, das es sich lohnt, das Panorama richtig zu geniessen!
Und vor allem bei einem Wetter wie heute.
Irgendwann stieg ich dann (oder besser gesagt *fuhr mit dem Aufzug*) hinunter auf das
Breithornplateau. Am Ausgang befindet sich hier noch die Gletschergrotte mit schönen Stücken aus Eis.
Nun ging ich entlang der Skipiste-Liftanlage über das Breithornplateau Richtung
Gobba di Rollin. Hier enden die Lifte im höchsten und grössten Sommerskigebiet der Alpen.
Auf der Strecke zum Gobba di Rollin kann man auch schön die Anstiegsroute hinauf
auf das
Westliche Breithorn, 4165m, verfolgen. Oben am Gipfel des Gobba die Rollin angekommen befindet man sich dann auf der Grenze Schweiz-Italien mit beeindruckenden Tiefblicken zur Testa Grigia, 3480m, und weiter ins Tal nach Breuil-Cervinia, der italienischen Matterhorn-Südseite. Weit in der Ferne kann man den Gran Paradiso sehen, und bei der guten Sicht heute sogar links davon den Monte Viso (3824m) bei Turin!

Trennlinie
link-logo
Trennlinie

Gornergrat, 3089m
(Kulmhotel)

Hörnlihütte
3260m

Letzte Aktualisierung der Seite am :
Thursday, 17. September 2015
 

Trennlinie